Connecting to LinkedIn...

Wie man das Beste aus Networking-Events herausholt

W1siziisijiwmtyvmdyvmzavmtmvmjuvmjevmjk3l2nvzmzlzs1icmvhay0xmtc3ntqwxzeyodauanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilci0mzb4mziwxhuwmdnlil1d

Manche hassen sie, manche lieben sie - Business Networking Events. Viele Menschen fühlen sich unwohl, wenn sie zu diesen Events gehen und mit Fremden reden müssen, um neue Kontakte zu knüpfen. Allerdings ist Networking ein wichtiger Bestandteil in der heutigen Business Welt, um dir und/oder deinem Unternehmen zu helfen, einen Schritt weiter zu kommen und zu wachsen. Networking Events können dir dabei helfen, wichtige Beziehungen aufzubauen und pflegen, aber das kann nur erfolgreich sein, wenn du vorbereitest bist und weißt, wie du das Beste aus diesen Events machen kannst. Also lies weiter und finde heraus, wie du das Beste aus Networking Events herausholen kannst.


Vor dem Event

Bevor du zu einem Networking Event gehst, solltest du dich vorbereiten. Einige Dinge, die du mitbringen solltest:

  • Visitenkarten

  • Lebensläufe

  • Stift

  • Kleines Notizbuch

Stelle sicher, dass du während des Events leicht darauf zugreifen kannst, damit du deine Visitenkarte und/oder Lebenlauf in der passenden Situation schnell den entsprechenden Personen aushändigen kannst.

Gehe nur zu einem Networking Event, wenn du weißt, was du dort erreichen möchtest. Du solltest wissen, welchen Zweck das Event hat. Suchst du nach möglichen Kunden oder Klienten? Suchst du nach neuen Karriere- oder Jobgelegenheiten? Brauchst du neue Ressourcen? Egal, was das Ziel des Networking Events ist, stelle sicher, dass du es auch in der Zeit, die du dort verbringst, erreichst. Behalte allerdings im Hinterkopf, dass es darum geht, Kontakte zu knüpfen - das heißt, es ist ein Geben und Nehmen. Deshalb solltest du dir auch überlegen, was du für potenzielle Kontakte tun kannst.

Um Kontakte zu knüpfen, musst du dich dementsprechend vorstellen können. Manche nennen diese Vorstellung “Fahrstuhlrede”, da du deinem Gegenüber innerhalb von circa 30 Sekunden erklären solltest, wer du bist, was du tust und worum es in deinem Geschäft geht. Die Rede sollte kurz und knackig sein, damit du die Aufmerksamkeit der Leute weckst und aufrecht erhältst. Diese Rede ist so wichtig, da du hier präsentieren kannst, was du anzubieten hast, was du suchst und was dich so besonders macht und von anderen unterscheidet.

Wenn möglich, finde heraus, wer an dem Networking Event teilnehmen wird, damit du weißt, mit wem du sprechen möchtest. Recherchiere diese Personen ein wenig und finde etwas, was ihr gemeinsam habt, damit du dies nutzen kannst, um beim ersten Kontakt das Eis zu brechen.

Eine weitere Sache, die du vorher herausfinden solltest, ist die Kleiderordnung. Je nachdem ob es formell oder leger ist, kannst du dich dementsprechend kleiden und dich als Teil der Gruppe fühlen.


Während des Events

Wenn du zu einem Networking Event gehst, sei frühzeitig vor Ort, damit du den Raum betreten kannst, solange nur eine handvoll Leute anwesend sind. Dadurch wird es dir leichter fallen, die ersten Kontakte zu knüpfen. Vergiss nicht, zu lächeln, wenn du den Raum betrittst und habe eine offene Haltung den anderen gegenüber. Das wird dich nicht nur sympathischer wirken lassen, sondern du wirst dich auch gleich besser und selbstbewusster fühlen.

Zweck dieser Networking Events ist, neue Kontakte zu knüpfen, also wenn du mit jemandem hingehst, den du kennst, dann solltest du auf keinen Fall die ganze Zeit mit dieser Person reden. Gehe herum, mische dich unter die Menge und stelle dich neuen Leuten vor. Gehe auf Menschen zu, die alleine herumstehen und rede mit verschiedenen Leuten. Wenn du allerdings mit Leuten redest, solltest du sicher stellen, dass du nicht deine ganze Zeit mit ihnen verbringst. Innerhalb von 5-6 Minuten solltest du einschätzen können, ob dieser Kontakt für dich interessant sein könnte.

Sprich mit Personen, die du in Voraus ins Visier genommen hattest, aber auch mit anderen, die du noch nicht kennst. Mache auf keinen Fall den Fehler, zu denken, dass bestimmte Leute unwichtig sind. Sie könnten dich überraschen und zu einem wichtigen Kontakt werden. Finde heraus, was die Leute tun, indem du viele Fragen stellst. Höre ihnen gut zu, zeige Interesse und finde etwas, was euch verbindet. Wenn du denkst, dass sie hilfreich sein könnten, dann geben ihnen deine Visitenkarte. Aber denk daran, dass du Qualität über Quantität suchst. Es ist wichtiger, Informationen zu sammeln, deshalb solltest du lieber Visitenkarten von anderen einholen, als welche herauszugeben.


Nach dem Event

Direkt nach dem Event solltest du dir Notizen dazu machen, welche Leute du kennengelernt hast und worüber ihr gesprochen habt, andererseits wirst du die Details nach einer Weile wieder vergessen.

Wenn du jemandem gesagt hast, dass du Kontakt aufnehmen wirst, solltest du dies innerhalb von 72 Stunden tun. Schicke eine Email, in der du dich für das Gespräch bedankst und nimm auf etwas Bezug, über das ihr geredet habt. Du kannst die Person auch googlen und ihnen auf Sozialen Netzwerken folgen, um Interesse zu zeigen.

Die Leute werden es auch zu schätzen wissen, wenn du ihnen einen Gefallen tust. Nimm dir ein paar Minuten Zeit und stelle ihnen jemanden vor, den du kennst und der für sie von Interesse sein könnte. Dadurch werden sie sich vielleicht das nächste mal an dich erinnern, wenn du Kontakt aufnimmst.


Das ist es also - so kannst du das Beste aus Networking Events machen. Denk daran, dass es wichtig ist, Informationen zu sammeln und mit verschiedenen Menschen zu interagieren. Gehe nicht zu Networking Events, um dich zu verkaufen, sondern um zu sehen, wie du anderen helfen kannst. Und zu guter Letzt - vergiss nicht, Spaß zu haben und du selbst zu sein!


Latest jobs in: karriere